Aktuelles

Über Ihren Erfolg im Online-Handel entscheiden nicht nur die Produkte, sondern auch die angebotenen Zahlarten für Ihre Kunden. Dabei sollte das Kreditrisiko, der Aufwand und die Kosten für die Zahlungsabwicklung möglichst gering sein. mehr...

Risikofreudige Verbraucher, Unternehmen mit Liquiditätsengpässen – schlechte Zahlungsmoral gefährdet die Existenz unzähliger Firmen. Mit einem effizienten Forderungsmanagement minimieren Firmen diese Gefahr. Wie Mahnschreiben, Mahnbescheid, Klage und Inkassodienstleister tatsächlich helfen. mehr...

Welche typischen Fehler gilt es beim Mahnen offener Forderungen zu vermeiden? Welche Verjährungsfristen sind zu beachten? mehr...

Die Ahlers AG ist ein erfolgreicher internationaler Player im Segment für hochwertige Männermode. Im Interview geben Karl-Friedrich Brinkhoff, Leiter Debitorenbuchhaltung, und Ulrike Siepmann, verantwortlich für das internationale Forderungsmanagement, Einblicke in die Praxis und schildern die Herausforderungen im weltweiten Modehandel. mehr...

Neugeschäft ist jedem Unternehmer hoch willkommen – solange zuverlässig gezahlt wird. Denn bleiben im B2BGeschäft größere Rechnungen unbeglichen, wird es in manchem Betrieb schnell eng mit der Liquidität – gerade in dynamischen Wachstumsphasen. Immer mehr Mittelständler entdecken daher die Vorteile von Factoring: als unkompliziertes Finanzierungsinstrument und zuverlässiger Liquiditätsbeschaffer einerseits, aber auch als Teil ihres Risikomanagements andererseits. mehr...

2014 werden rund 45 Milliarden Euro aus offenen Forderungen verbrannt. Wir wollen nicht, dass Ihr Geld dabei ist. mehr...

Wie finanzieren sich Hightech-Start-ups und andere junge Unternehmen? Und wie könnten Politik und Finanzbranche das Gründungsklima in Deutschland verbessern? mehr...

Einladung zu den 4. Kreditrisiko- und Forderungsmanagement Tagen, dem Treffpunkt für die Bereiche Finanzrisikomanagement und Vertrieb im Firmenkundengeschäft (B2B). mehr...

Ihre Möglichkeiten als Gläubiger. Seminar mit Richter Dr. Martin Gogger: Absicherung, Rechte und Entscheidungen als Gläubiger bei Insolvenzverfahren. mehr...

Seminar mehr...

Höhere Kosten- und Gebührensätze erfordern noch mehr Effizienz in der Forderungsbeitreibung. mehr...

Udo Brückner, Geschäftsführer der CPM Creditreform Portfolio Management GmbH, die als Tochterunternehmen der Creditreform-Gruppe das Know-how im Bereich Forderungsankauf bündelt, stellt "Alt" und "Neu" gegenüber und erläutert, wie die Umstellung in der Praxis tatsächlich aussieht. mehr...

Europa - ein Markt der vielen Möglichkeiten. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen können von Aufträgen aus Ausland profitieren - und damit ihr eigenes Wachstum ankurbeln. mehr...

Drei statt sechs Jahre - so sieht es das neue Restschuldbefreiungsverfahren vor. Jetzt hat der Deutsche Bundestag die Reform der Privatinsolvenz verabschiedet. mehr...

Das Begleichen von Rechnungsbeträgen sollte selbstverständlich sein. Eigentlich. In der Praxis sieht das jedoch anders aus. mehr...

Die Bundesregierung hat jüngst den Entwurf für ein "Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken" beschlossen. mehr...

Bereits im Risikomanagement-Newsletter 01/2013 war SEPA, Single Euro Payment Area, ein wichtiges Thema. Nun rückt der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum unaufhaltsam näher. mehr...

Die Vereinheitlichung des innereuropäischen Zahlungsverkehrs sowie die Schaffung eines einheitlichen Zahlungsverkehrsraumes stehen in den Startlöchern. mehr...

Die deutsche Wirtschaft erlebt im Hinblick auf den Basiszins eine Premiere. Denn erstmals gilt seit dem Jahresbeginn ein negativer Basiszinssatz. mehr...

30 Jahre - so lange dauert die Verjährungsfrist für eine durch Vollstreckungsbescheid oder Gerichtsurteil festgestellte Forderung. mehr...

© 2019 accredis Inkasso GmbH & Co. KG

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt