Herausforderung Compliance — Lösungsansätze für den Mittelstand

Herausforderung Compliance — Lösungsansätze für den Mittelstand

Darf sich ein Mitarbeiter von einem Geschäftspartner zum Essen einladen lassen, oder darf er das Weinpräsent eines Lieferanten annehmen? Das und mehr fragt die Creditreform Compliance Services GmbH Sie als Unternehmer – und liefert die Antworten darauf gleich mit. Denn im Unternehmen gibt es viele Stolpersteine, wenn es um Richtlinien zur Korruption, Vorteilsnahme, Geldwäsche oder Schadensprävention geht. Entsprechend groß ist die Herausforderung, gesetzliche Regelungen und freiwillige Verhaltenskodizes im Interesse des Unternehmens einzuhalten. Wie genau das aussehen kann, stellt das Seminar „Herausforderung Compliance – Lösungsansätze für den Mittelstand“ heraus und liefert Interessierten das Werkzeug zur Aufdeckung und Vermeidung potenziellen Fehlverhaltens. Seminarziel ist es, den Teilnehmern ein Instrumentarium an die Hand zu geben, das es ermöglicht, Compliance in die Praxis umzusetzen.

Die Seminarinhalte:

  • Compliance Basics: Rechtsgrundlagen und Pflichten
  • Grundlagen einer Unternehmenskultur
  • Compliance Risiken im Unternehmen erkennen und vermeiden
  • Grundelemente eines Compliance-Management-Systems
  • Compliance-Trainings-Programm für Mitarbeiter
  • Workshop „My Compliance to go“ (Erstellung  eines eigenen Compliance-Programms)
  • Exkurs: Exportkontrolle und Rechtsgrundlage Sanktionslisten

Den Seminarteilnehmern wird die Gelegenheit zu praxisnahen Übungen und zum Erfahrungsaustausch gegeben. Angesprochen fühlen dürfen sich Unternehmensinhaber, Geschäftsführer sowie verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Compliance, interne Revision, Einkauf und Vertrieb.

Datum: Dienstag, 10. September 2013

Uhrzeit: 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: 12. August 2013

Veranstaltungsort: INNSIDE Hotel, Derendorfer Allee 8, 40476 Düsseldorf

Eine kostenfreie Stornierung des Seminars ist bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei Stornierung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind 80 % des Seminarpreises fällig. Bei späterer Absage ist der volle Seminarpreis zu zahlen. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen, Ihnen entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl das Seminar abgesagt werden kann.

Die Referenten:

Silvia Rohe ist Geschäftsführerin der Creditreform Compliance Services GmbH, Certified Compliance Professional (CCP) und Business Trainerin.

Carmen Felsing ist Rechtsanwältin und berät Unternehmen bezüglich Zivil-, Handels-, Gesellschafts-, Internet-, Software-, Wettbewerbs-, Produkthaftungs-, Datenschutz- und Insolvenzrecht.

Die Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung beträgt:

  • € 695,- zzgl. MwSt.
  • € 595,- zzgl. MwSt. für Creditreform Mitglieder

Die Tagungsunterlagen und Konferenzgetränke sowie das Mittagessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Eine schriftliche Anmeldung per Mail oder Fax nehmen die Mitarbeiter der Creditreform Compliance GmbH gerne unter folgender Adresse entgegen:

Fax: 0 21 31 / 109 – 8 10 89

Mail: info@creditreform-compliance.de

© 2019 accredis Inkasso GmbH & Co. KG

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular

Kontakt